Tagebucheinträge

Triggerwarnung: sexueller Missbrauch

09.06.1995

Es gibt gewisse Dinge, die man einfach aus seinem Gedächtnis streichen möchte! Doch leider… Ebenfalls ist es vergeblich mit seinen Eltern zu reden. Mutter: „Bist du dir sicher, es nicht nur geträumt zu haben?“ Dies war ein gescheiterter Versuch vor einem Jahr.
Und leider wird man immer wieder davon eingeholt! Warum? Es wäre viel einfacher, es zu vergessen. Es ist es nicht wert, einen Gedanken daran zu verschwenden.
Scheiße! Es wird mein ewiger Verfolger sein. Ich habe deswegen keine Hassgefühle. Eigentlich ist es mir egal. Doch mach das meinem Verstand klar. Hört sich alles ziemlich locker an.
Doch ist es für mich so schlimm, dass ich es noch nicht einmal aufschreiben kann!

Tja, Jennifer, wenn du dies mal irgendwann liest, hast du es dann schon so weit verdrängt, dass du nicht weißt, was ich gerade ich hier schreibe? I hope so, irgendwie!

13.10.1995

Ich glaube, ich habe noch nie jemanden geliebt. Ich weiß nicht, ob ich mich liebe. Als ich ungefähr 4 oder 5 Jahre alt war, habe ich bei meinem Bruder im Zimmer übernachtet. Er war da ca. 13 Jahre. Jedenfalls hat er mich betoucht, nicht vergewaltigt, aber angefasst. Damals habe ich das auch meinen Schwestern erzählt, aber S. meinte, dass das nicht stimmen würde. Vor ungefähr 2 Jahren ist mir das wieder eingefallen/ bewusst geworden. Frag mich nicht wieso. Als ich das meinen Eltern erzählte, sagte meine Mutter, warum ich mich erst jetzt wieder daran erinnern kann, und ob ich mir sicher wäre, dass ich das nicht nur geträumt habe. Mein Vater sagte, dass Jungs in diesem Alter neugierig wären, und dass er es ja nicht mit böser Absicht getan hat. Ich denke mal, dass sie mir gar nicht geglaubt haben. Aber meine Mutter hat mich noch mit ihren schlechten Erfahrungen zu gequatscht. Ach ja, außerdem sagte mein Vater, dass mein Bruder inzwischen wahrscheinlich vergessen hat, was war. Falls er Alzheimer hat dann schon.

Aber wie ich mich fühle, und dass ich es leider nicht vergessen habe, ist nicht so wichtig.

05.10.1996

Das was mein Bruder mit mir gemacht hat, hat er auch mit meiner Schwester gemacht. Na ja, er hat es wohl auch zugegeben, auch ganz nebenbei. Ich habe mich an dir vergriffen und morgen esse ich Pizza. Arschloch. Also hat er es wohl doch nicht vergessen, wie mein Vater sagte. Er war mind. 12 Jahre alt. Und so kann es auch nicht am kindlichen Interesse am anderen Geschlecht gelegen haben, wie mein Vater sagte. Mit 12 muss man nicht seine Schwestern anpacken, um Erkenntnisse zu gewinnen. Auch egal. Ich will auch gar nicht wissen, warum er es getan hat.

Advertisements
Tagebucheinträge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s