1000 Fragen an dich selbst #41

801. Wie sieht deine Traumküche aus?
Eine Küche ist eine Küche ist eine Küche. Ich wünsche mir eine ordentliche Küche… Die meisten Schränke unsere Küche sind über 20 Jahre alt. Das Thema hat keinen hohen Stellenwert in meinem Leben.

802. Was ist deine früheste Erinnerung?
Meine Mutter wischt den Eingangsbereich der Kapelle, ich tänzel um den Putzeimer herum und lande mit meinem Po darin. Ob das wirklich passiert ist, weiß ich nicht.

803. Bei welchen Gelegenheiten steht dir dein Ego im Weg?
Ich gehe ungerne ungeschminkt aus dem Haus, Fehler eingestehen und mich entschuldigen, jemanden, den ich gar nicht mag, Danke sagen.

804. Hast du eine gute Menschenkenntnis?
Ja.

805. Wie wird die Welt in 100 Jahren aussehen?
Keine Ahnung. Anders.

806. In welcher Beziehung sind Kinder angenehmer als Erwachsene?
Kinder sind oft unvoreingenommener und begeisterungsfähiger.

807. Würdest du an einem Talentwettbewerb teilnehmen?
Ich wüsste gerade nicht, bei welcher Art von Talentwettbewerb ich teilnehmen könnte. Wenn ich überzeugt wäre, dass ich in etwas besonders talentiert wäre, würde ich es in Erwägung ziehen.

808. Gibt es Tage, an denen du überhaupt nicht sprichst?
Nein. An manchen Tagen wünsche ich mir aber, dass es nicht notwendig wäre zu sprechen.

809. Was sagen die Falten in deinem Gesicht?
Die Falten sagen: „Hallo Jennifer! Ich bin es, die Falte! Es gefällt mir gut bei dir, ich bleibe und werde im Laufe der Zeit mehr Platz in Anspruch nehmen.“

810.Was bedeutet Ausschlafen für dich?
Die Ausschlaf-Lüge. Ich habe mich seit Jahren nicht ausgeschlafen gefühlt.

811. Wie hätte dein Liebesleben auch aussehen können?
Anders.

812. Hast du mal eine Kerze für jemanden angezündet?
Da bin ich eher nicht der Typ für.

813. Wie viel Mal pro Woche isst du deinen Lieblingssnack?
Ich werde Buch darüber halten, um diese Frage in naher Zukunft wahrheitsgemäß beantworten zu können.

814. Freust du dich für andere immer aufrichtig?
Nein, nicht immer. Es kommt vor, dass ich sage, dass ich mich freue, weil ich es in der Situation für angemessen halte.

815. Hat schon mal jemand gesagt, dass du großartig bist?
Ja.

816. Wofür stehst du jeden Tag wieder auf?
Kaffee.

817. Würdest du gern in einem anderen Land leben?
Nein.

818. Wie verhältst du dich, wenn du nervös bist?
Wie ein Stein, nichts anmerken lassen.

819. Weichst du auf deinem Arbeitsweg manchmal von der üblichen Route ab?
Ja, bei Stau.

820. Welche Garantien hast du in deinem Leben?
Eine absolute Todesgarantie.

Advertisements

1000 Fragen an dich selbst #40

781. Welche Figur aus einem Roman würdest du gern verkörpern?

Keine. Jedenfalls fällt mir gerade keine ein.

782. Bist du ein unternehmungslustiger Typ?Nein, eher nicht.

Nein, eher nicht.
Nein, eher nicht.
783. Kommst du immer zu früh, zu spät oder genau rechtzeitig?

Zu früh.
784. Wie sorgst du für Struktur in deinem Kopf?

Gedanken aufschreiben oder mit jemandem darüber sprechen.
785. Bist du schon mal irgendwo gewesen, wo du nur Sand oder Wasser um dich herum gesehen hast?

Wahrscheinlich schon, mir fehlt aber eine konkrete Erinnerung daran.
786. Auf welchen Platz setzt du dich in der Achterbahn?

Da habe ich keine Präferenzen.
787. Machst du eine andere Person schnell auf ihre Fehler aufmerksam?

Das hängt von der Person und der Situation ab.
788. Welche Rolle hast du in deiner Freundesgruppe?

Ich habe mehrere Freundinnen, aber keine Gruppe, mit der ich engen oder regelmäßigen Kontakt habe. Deswegen kann ich diese Frage nicht beantworten.
789. Was ist das Exotischste, das du jemals gegessen hast?

Bananen.
790. Liest du Horoskope?

Nein.
791. Was ist der seltsamste Ort, an dem du jemals aufgewacht bist?

Komische Frage. Bin ich an dem Ort dann auch eingeschlafen?
792. Würdest du es gut finden, wenn etwas nach dir benannt würde?

Das hängt davon ab, was nach mir benannt werden würde. Eine Sackgasse, die meinen Namen trägt? Ich weiß ja nicht…

793. Was machst du, wenn du nicht schlafen kannst?

Den 40. Teil der 1000 Fragen beantworten.

794. Kannst du auch mit Leuten befreundet sein, die vollkommen anders denken als du?

Es kommt darauf an. Im großen und ganzen bin ich ein toleranter Mensch, aber die grundsätzliche Einstellungen müssen für mich übereinstimmen, damit eine Freundschaft möglich ist. Mit AfD-WählerInnen und Nazis kann ich sicher nicht befreundet sein.

795. Wie lange könntest du auf einer einsamen Insel überleben?

Keine Ahnung. Wenn es auf der Insel ausreichend Nahrungsquellen gibt und moderate Wetterbedingungen herrschen, eine Weile.

796. Wie oft googelst du den (die) Namen deiner Jugendliebe(n)?

Nie.

797. Welches Unterrichtsfach in der Schule war für dich schrecklich?

Keins.

798. Welche Zutaten dürfen in deinem Lieblingskuchen nicht fehlen?

Quark (für Käsekuchen).

799. Was singst du unter der Dusche?

Gar nichts.

800. Fällt es dir leicht, einer Person zu sagen, dass du sie liebst?

Meinen Kindern und meinem Mann sage ich das oft und gerne. Darüber hinaus niemandem. Ich mag viele Menschen, aber das behalte ich eher für mich.

1000 Fragen an mich selbst #39

761. Glaubst du an den Zufall?
Meine zufällig ausgewählte Antwort auf diese Frage lautet: „Kommt drauf an!“.

762. Wie viel Zeit am Tag verbringst du in der Küche?
Ich schätze, ein bis zwei Stunden.

763. In wem hast du dich vor Kurzem wiedererkannt?
Weiß ich nicht.

764. Bist du impulsiv?
Nein.

765. Für wen hast du dich vor Kurzem geschämt?
Für mich selbst.

766. Kannst du mit einer Person des anderen Geschlechts eine Freundschaft haben?
Ja, ich denke schon, habe ich aber nicht.

767. Hast du ein Lächeln, das du nur für Fotos aufsetzt?
Nein.

768. Wen rufst du zuerst an, wenn du eine gute Nachricht hast?
Das hängt von der Nachricht ab, aber mein Mann steht ganz oben auf meiner Anrufliste.

769. Was würdest du tun, wenn du keine Verantwortlichkeiten mehr hättest?
Dann wäre ich vermutlich tot, denn ich denke nicht, dass ein Leben ohne Verantwortlichkeiten möglich ist.

770. Findest du dich selbst attraktiv?
Ja und manchmal nein.

771. Wer hat dich in letzter Zeit stark beeindruckt?
Heinz Strunk.

772. Bist du ein gutes Vorbild?
Es ist nicht mein Ziel, Vorbild zu sein. Da ich drei Kinder habe, bin ich es aber zwangsläufig. Ich versuche den Kindern vorzuleben, dass sie mit sich und ihrem Wesen zufrieden sein können, und dass sie mir in nichts nacheifern müssen oder sollen.

773. Welche Tradition wird überbewertet?
Letztes Jahr hat mir ein Drittklässler sehr stolz die Geschenke gezeigt, die er zur Kommunion geschenkt bekommen hat. Ich habe ihn gefragt, was Kommunion bedeutet. Er wusste es nicht.
Ich halte eine Tradition dann für überbewertet, wenn den TeilnehmerInnen nicht bewusst ist, welchen Ursprung bzw. welche Bedeutung diese hat. Das würde ich aber an keiner speziellen Tradition festmachen.

774. Packst du Geschenke immer hübsch ein?
Ja.

775. Interessierst du dich für Königshäuser?
Auf einer Skala von 1 bis 10 liege ich mit meinem Interesse bei einer 2.

776. Welche Note von 1 bis 10 würdest du deinem Leben geben?
Blöde Frage.

777. Fällt es dir leicht, mit Leuten in Kontakt zu kommen?
Ja, nein, vielleicht.

778. Wann hast du zuletzt etwas Neues gelernt?
Meine Töchter müssen für den Englisch-Unterricht (zufällig) das gleiche Gedicht auswendig lernen. Im Gegensatz zu ihnen, kann ich es. Interessiert aber keinen…

779. Wie hoch ist die Mauer um dein Herz?
Sehr, sehr, sehr hoch.

780. Machst du manchmal etwas nur widerwillig?
Ja, das kommt oft vor.

1000 Fragen an mich selbst #38

741. Darf man einer Freundin von einem Gespräch mit einer anderen Freundin erzählen?

Das hängt davon ab, was sie erzählt hat.

742. Wem erzählst du, was du geträumt hast?

Es gibt keine bestimmte Person.

743. Ist Neues immer besser?

Nein.

744. Was machst du, wenn eine Party nicht so richtig in Schwung kommt?

Gehen.

745. Was hast du in der Schule gelernt, wovon du immer noch profitierst?

Lesen, schreiben und rechnen.

746. Sagst du immer die Wahrheit, auch wenn du eine Person damit verletzen könntest?

Nein, das wäre doch schrecklich.

747. Was hast du in letzter Zeit jemanden gegeben, der die betreffende Sache dringender gebraucht hat als du?

Ich habe Geld an den Schulverein gespendet.

Ich gebe gerne und oft Dinge weiter, die ich nicht mehr brauche, die aber für andere nützlich sind. Zuletzt ein Hörspielbox.

748. Bist du in der virtuellen Kommunikation anders als von Angesicht zu Angesicht?

Ja, natürlich. Oder verstehe ich die Frage nicht?!

749. Was machst du, wenn du dich irgendwo verlaufen hast?

Herumirren, nachfragen oder Google Maps nutzen.

750. Wann bist du zuletzt im Theater gewesen?

Vor ca. einem Jahr. Ich sollte es bald wieder machen.

751. Mit welcher Frucht würdest du dich vergleichen?

Diese Frage kann weg. Warum soll ich mich denn mit einer Frucht vergleichen? Für was ist das gut?

752. Sind deine Gedanken immer richtig?

Auf gar keinen Fall!

753. Welche Worte möchtest du irgendwann noch von jemandem hören?

„Herzlichen Glückwunsch! Ihr Darlehen ist abgezahlt.“

754. Was an dir ist typisch schweizerisch, italienisch, französisch, deutsch?

Diese Frage finde ich blöd.

755. Fühlst du dich in deiner Haut heute wohler als vor zehn Jahren?

Vor 10 Jahren war meine Tochter einen Monat alt. Ich vermute, dass ich mich in meiner Haut/ meinem Körper nicht besonders wohl gefühlt habe.

756. Wann hat mal dein Glück auf dem Spiel gestanden?

Im März 2016.

757. Was möchtest du irgendwann unbedingt erleben?

Ich habe da keine großen Pläne. Aus aktuellem Anlass wünsche ich mir, dass meine Töchter eines Tages ihre Hausaufgaben einfach so erledigen. Ohne Geschrei und Gemecker, ohne Drama und Nervenzusammenbruch. Es ist momentan so anstrengend.

758. Trinkst du am liebsten aus einer bestimmten Tasse oder einem bestimmten Becher?

Nein.

759. Mit wem hast du deine erste Freundschaft geschlossen?

Kevin.

760. Würdest du es selbst weniger gut haben wollen, wenn es dadurch allen Menschen besser ginge?

Nein, wollen sicher nicht, ich würde es aber hinnehmen.

1000 Fragen an mich selbst #37

721. In welchem Beruf wärst du wahrscheinlich ebenfalls gut?
Referentin oder Dozentin in der Erwachsenenbildung.

722. Was waren die liebsten Worte, die du jemals zu einer Person gesagt hast?
Danke. Bitte. Das hast du gut gemacht.

723. Was von der Einrichtung deiner Wohnung hast du selbst gemacht?
So gut wie nichts.

724. Wie würden dich Leute beschreiben, die dich zum ersten Mal sehen?
Dazu möchte ich mir keine Gedanken machen, weil ich das nicht wissen kann.

725. Was würdest du mit einer zusätzlichen Stunde pro Tag anfangen?
Ehrlich gesagt, nichts besonderes. Vermutlich eine Stunde länger schlafen.

726. Welchen Film würdest du für einen Filmabend mit Freundinnen aussuchen?
Aktuell würde ich den Film „Am Strand“ nach Ian McEwans Novelle aussuchen.

727. Fühlst du dich anders, wenn du ein Kleid trägst?
Nein.

728. Welcher Geruch erinnert dich sofort an früher?
Der Geruch von Sand an heißen Tagen.

729. Was würdest du anders machen, wen du auf niemanden Rücksicht nehmen müsstest?
Ich glaube nicht, dass ich ein Leben führen möchte, in dem ich keine Rücksicht nehmen muss. Deswegen will ich diese Frage nicht beantworten.

730. In welcher alten Kultur hättest du leben wollen?
In keiner.

731. Denkst du lange über Entscheidungen nach?
Das hängt von der Sache, über die ich entscheide, ab.

732. Hast du schon einmal vor dem Ende eines Films das Kino verlassen?
Vor ca. 20 Jahren habe ich Eintrittskarten fürs Kino gewonnen. Aus irgendeinem Grund wurde nicht der angekündigte Film gezeigt. Der Ersatzfilm war „House on Haunted Hill“. Ein Horrorfilm. Ich habe es ungefähr 15 Minuten im Kinosaal ausgehalten. Horrorfilme kann ich so gut wie nicht ertragen.

733. Über welche unangemessenen Witze lachst du insgeheim doch?
Inzwischen kann ich über unangemessene Witze nicht mehr lachen.

734. Findest du, dass die schlechten Tage auch zum Leben gehören?
Ja.

735. Was müsste in der Gebrauchsanweisung zu deiner Person stehen?
Ich möchte mir nicht vorstellen, dass es für mich oder Menschen im Allgemeinen eine Gebrauchsanweisung gibt.

736. Wie gross ist unsere Willensfreiheit?
s. Frage 729. Es gibt zu viele Einflüsse und Zwänge, die ich nicht beeinflussen kann, deswegen gibt es m.E. keine absolute Willensfreiheit.

737. An welchem Kurs würdest du gern teilnehmen?
„Prokrastination ist keine Lösung.“ Ich habe letztes Jahr nach einem Kurs zum Thema „Achtsamkeit“,  der ohne esotherisches Klimbim auskommt, gesucht. Erfolglos.

738. Machst du manchmal Scherze auf deine eigenen Kosten?
Die Formulierung der Frage ist für mich abwertend. Nein, ich mache keine Scherze auf meine eigenen Kosten. Das würde bedeuten, dass ich etwas verliere, wenn ich mit anderen über mich lache. Dennoch kann ich trotzdem sehr gut über mich lachen, da ich Humor und gemeinsames Lachen als Gewinn empfinde.

739. Welche Blumen kauft du am liebsten für dich selbst?
Ich kaufe nur sehr selten Blumen. Schnittblumen mag ich nicht und da ich Gartenarbeit eher als Last empfinde, kaufe ich auch nur wenige für den Garten.

740. Welche Eigenschaft eines Tieres hättest du gern?
Tiere müssen keine Einkommenssteuererklärung abgeben, das finde ich super!

1000 Fragen an dich selbst #36

701. Wie zufrieden bist du mit deinem Körper?

Ja, im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Ich versuche momentan wieder eine tägliche Sportroutine zu entwickeln, da Sport mein Wohlbefinden sehr günstig beeinflusst und hoffentlich dafür sorgt, dass mein niedriger Blutdruck steigt.

702. Wenn du für eine Wand in deiner Wohnung eine Farbe aussuchen solltest: Für welche Farbe würdest du dich entscheiden?

Ich habe alle Wände im Haus farbig gestrichen. Die meisten auch mehrfach. An Farbe besteht kein Bedarf. Aktuell müsste ich die Decken frisch in weiß streichen.

703. Was hast du gestern Schönes getan?

Gestern waren wir mittags indisch essen. So lecker!

704. Was machst du, wenn dir etwas nicht gelingt?

Es zur Seite legen und später noch mal dransetzen oder um Hilfe bitten.

705. Was ist das Unheimlichste, das du jemals getan hast?

Mir fällt nichts Unheimliches ein, was ich getan habe.

706. Sind andere gerne in deiner Nähe?

Einige Menschen schon.

707. Was schwänzt du manchmal?

Sport.

708. Wann ist die Welt am schönsten?

Wenn ich sie vergesse.

709. Was hast du erst vor Kurzem herausgefunden?

Dass die Margarine Botteram ursprünglich in Köln produziert wurde und sich der Markenname vom kölschen Wort für Butterbrot (Botteramm) ableitet.

710. Magst du Kostümpartys?

Nein.

711. Wie schnell weichst du vom vorgegeben Pfad ab?

Das hängt vom Pfad ab. Sehr wahrscheinlich weiche ich dann ab, wenn er mir sinnlos erscheint.

712. Was ist das beste Gefühl der Welt?

Das beste Gefühl, dass ich erlebt habe, fühlte ich im Moment der Geburten meiner Kinder. Das ist nicht nur ein Gefühl, sondern eine Gefühlsmischung. Liebe, Freude, Erleichterung, Stolz („Wow! Das habe ich geschafft!“), Glück und Euphorie.

Das waren drei Momente des Hochgefühls, die ich so nicht mehr erleben werde.

Deswegen entscheide ich mich für Zufriedenheit. Ich wünsche mir in meinem Leben Zufriedenheit.

713. Was machst du meistens um drei Uhr nachmittags?

Meine beiden jüngeren Kinder abholen.

714. Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du dich sehr gut verstehen?

Keine Ahnung.

715. Was würdest du servieren, käme die Königin von England zum Tee?

Ich würde sie nicht Zuhause empfangen wollen und würde mit ihr in ein Café gehen. Sie kann sich dann das bestellen, was sie möchte.

716. Was kannst du einfach auf morgen verschieben?

Vieles.

717. Was macht ein Spaziergang in der Natur mit dir?

Diese Frage ist mir zu esoterisch.

718. Welches Lied passt am besten zu deiner Beziehung?

Keine Ahnung! Wir nennen auch keins „unser Lied“. Ich weiß nicht, warum ich mich für ein Lied entscheiden sollte.

719. Wie sieht deine ideale Welt aus?

Diese Frage ist mir zu groß. Für den Anfang würden mehr Nächstenliebe und Mitgefühl die Welt zu einem besseren Ort machen.

720. Was bedeutet für dich Geselligkeit?

Bei dem Wort Geselligkeit denke ich an Oktoberfest und Schützenfest. Es hat so einen altbackenen Touch. Ich benutze das Wort nur selten.

1000 Fragen an dich selbst #35

681. Was war deine letzte gute Tat?
Die letzte kleine gute Tat: Ich habe für die Einschulungsfeier der Grundschule einen Kuchen gebacken.

682. Siehst du deine Lieblingsmenschen jede Woche?
Nicht alle.

683. Was war deine beste Entscheidung im vergangenen Jahr?
Letztes Jahr habe ich viele Entscheidungen getroffen, welche die beste war, weiß ich nicht, aber in der Summe haben sie dazu geführt, dass ich zufrieden bin.

684. Was war dein bestes Konzert, das du jemals besucht hast?
Immer das, was ich zuletzt besuche habe. Es gibt Ausnahmen, aber im Grund genieße ich jedes Konzert sehr.

685. Womit belohnst du dich am liebsten, wenn du hart gearbeitet hast?
Eine Tasse Kaffee und ein Stück Käsekuchen.

686. Hast du schon mal jemanden zum Weinen gebracht?
Ja.

687. Zählt für dich Quantität oder Qualität?
Das ist wieder so eine blöde Frage.

688. Was ist die beste Medizin gegen Liebeskummer?
Das weiß ich nicht, aber Ablenkung ist gut, um eine Pause vom Kummer zu haben.

689. Welche fünf Dinge würdest du in einen Picknickkorb tun?
Essen, Getränke, Decke, Kissen, Buch.

690. Hast du viel Selbstvertrauen?
Es reicht.

691. Wen fragst du, wenn du einen weisen Rat brauchst?
Das hängt von der Frage ab.

692. Was ist das Schönste am Nach-Hause-Kommen?
Hier bin ich Mensch, hier darf’s ich sein.

693. In welchem Unterrichtsfach warst du in der Schule gut?
Es gibt wenige Fächer, in denen ich schlecht war.

694. Wann hast du zuletzt ein Baby im Arm gehalten?
Das ist länger her.

695. Würdest du jemanden wie dich gern zur Freundin haben?
Nein, ich glaube nicht, dass das gut funktionieren würde. Für mich ist es in einer Freundschaft wichtig, dass es Gemeinsamkeiten gibt, die Unterschiede sind es für mich aber ebenso.

696. Kannst du gut warten?
Nein.

697. Welches Problem würde dich veranlassen, zum Psychologen zu gehen?
Das Gefühl, es nicht mehr zu schaffen.

698. Was möchtest du irgendwann noch lernen?
Niederländisch.

699. Worauf kannst du keinen einzigen Tag verzichten?
Auf Schlaf.

700. Wie oft beginnst du einen Satz mit „Als ich so alt war wie du…“?
So gut wie nie. Wenn ich Sätze so beginne, führt das bei meinen Kinder zu Augenrollen.